Skibelags-Reparaturpistolen

Das Optimale für die Skibelagsreparatur ist die Verwendung einer Belagsreparaturpistole. Damit kannst Du die meisten Belagsreparaturen schnell und belagsschonend durchführen. Ohne offene Flamme wird der Belag in seinem Gefüge nicht verändert, es gibt keinen Qualitätsverlust rund um die Reparaturstelle.

Durch das Anpressen des Materials beim Auftragen mit der großflächigen Düse wird das PE zusätzlich verdichtet und verbindet sich dadurch noch besser mit dem Skibelag.

Eine Belagsreparaturpistole ist vor allem empfehlenswert für Dich wenn Du größere Mengen an Ski oder Snowboards zu richten hast oder Du einfach schnell und sauber arbeiten möchtest.

Hier findest Du die gängigsten Reparaturpistolen von SKS und unsere Eigenentwicklung RMS/Raze-Cat.


Auf Lager
+ Ausführung: Akku-Klebepistole
+ Klebesticks: Polyethylen Ø 11,5mm
+ Leistung: Aufheizphase 500 Watt / 220-230 V - Ruhephase 20W
+ Arbeitstemperatur: bis 200 Grad C
+ Aufschmelzkopf: abgestufte Runddüse Ø 18mm
+ Besonderheit: mit kabellosem Akkubetrieb
+ RMS-Level: Level 5
Artikelnummer:
S2111-111.R
Hersteller:
129,00 € *
Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Ausverkauft
+ Ausführung: Profi-Klebepistole
+ Klebesticks: Polyethylen Ø 11,5mm
+ Leistung: 375 Watt / 220-230 V - 50Hz
+ Arbeitstemperatur: bis 300 Grad C
+ Aufschmelzkopf: extra groß 55x55 mm
+ Besonderheit: Magnet-Standplatte
+ RMS-Level: Level 6
Artikelnummer:
S2115-131.C
Hersteller:
399,00 € *
Lagerbestand
Bestseller
+ Artikelgruppe: Klebesticks für Belagsreparaturpistole
+ Ausführung: 11,0mm Sticks schwarz
+ Inhalt: 10 Sticks
+ Größe/Stück: 150 x Ø 11,0mm / 14,25cm³
+ Gewicht/Pack: ca. 140g
+ Verarbeitung: Aufschmelzen mit Reparaturpistole
Artikelnummer:
S2217-333.E
Hersteller:
9,95 € *
71,07 € pro 1 kg
Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Auf Lager
+ Artikelgruppe: Klebesticks für Belagsreparaturpistole
+ Ausführung: 11,0mm Sticks transparent
+ Inhalt: 10 Sticks
+ Größe/Stück: 150 x Ø 11,0mm / 14,25cm³
+ Gewicht/Pack: ca. 140g
+ Verarbeitung: Aufschmelzen mit Reparaturpistole
Artikelnummer:
S2237-333.E
Hersteller:
9,95 € *
71,07 € pro 1 kg
Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Sale 6%
+ Ausführung: Akku-Klebepistole Kompletset
+ Klebesticks: Polyethylen Ø 11,5mm
+ Leistung: Aufheizphase 500 Watt / 220-230 V - Ruhephase 20W
+ Arbeitstemperatur: bis 220 Grad C
+ Aufschmelzkopf: abgestufte Runddüse Ø 18mm
+ Besonderheit: Komplettset mit Karosseriefeile, Ziehklinge und Schleifmatte
+ RMS-Level: Level 5
Artikelnummer:
W2512-111.R
Hersteller:
179,00 € *
Alter Preis / UVP**: 190,75 €
Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Sale 10%
+ Ausführung: Akku-Klebepistole Kompletset
+ Klebesticks: Polyethylen Ø 11,5mm
+ Leistung: Aufheizphase 500 Watt / 220-230 V - Ruhephase 20W
+ Arbeitstemperatur: bis 220 Grad C
+ Aufschmelzkopf: Flachdüse 20x12mm
+ Besonderheit: Komplettset mit Belaghobel, Ziehklinge und Schleifmatte
+ RMS-Level: Level 5
Artikelnummer:
W2512-131.R
Hersteller:
189,00 € *
Alter Preis / UVP**: 208,90 €
Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Sale 8%
+ Ausführung: Akku-Klebepistole Kompletset
+ Klebesticks: Polyethylen Ø 11,5mm
+ Leistung: Aufheizphase 500 Watt / 220-230 V - Ruhephase 20W
+ Arbeitstemperatur: bis 220 Grad C
+ Aufschmelzkopf: abgestufte Runddüse Ø 18mm
+ Besonderheit: Komplettset mit Belagabzieher mit Haarlineal und Schleifmatte
+ RMS-Level: Level 5
Artikelnummer:
W2612-151.R
Hersteller:
179,00 € *
Alter Preis / UVP**: 193,90 €
Lagerbestand
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Ralf´s Service-Tipps: Die häufigsten Fragen zur Skibelagsreparaturpistole

Beim Aufschmelzen von PE-Material besteht immer das Risiko daß es sich nicht mit dem Belag verbindet. Dabei ist es egal welche Reparaturmethode man anwendet. Gründe dafür gibt es einige. Hier hilft manchmal leider nur Versuch und Irrtum so lange bis das Material hält.

Die Reparaturstelle sollte sauber und fettfrei sein. Das geht normalerweise mit einem Wachsentferner, alternativ auch Alkohol/Spiritus. Bei manchen Wachsentfernern ist allerdings ein silikonartiger Zusatz drin, das ist dann ganz schlecht.

Das Reparaturmaterial benötigt eine gewisse Kontaktfläche damit die das Material auch richtig verbinden kann. Ganz flache Kratzer haben meist zu wenig davon. 

Ist der Kratzer zu groß und der Skikörper schaut raus bzw. er ist direkt an der Stahlkante verbindet sich normales PE nicht optimal. Dann hilft es evtl. eine Zwischenschicht mit Metal-Grip aufzutragen. Dieses fungiert als Kleber.

Ist der Skibelag zu kalt (Garage) oder die Reparaturpistole wurde nicht lange genug vorgeheizt kann es ebenfalls sein daß sich das PE nicht verbindet. Dann entweder die Reparaturstelle vorher mit dem Bügeleisen aufheizen (Vorsichtig wegen Überhitzung) oder nach dem Auftragen mit dem Bügeleisen nocheinmal drüberbügeln. Temperatur ca. 140 Grad. Oder mit dem Schmelzkopf der Pistole langsamer arbeiten.

Es kommt auch gelegentlich vor daß sich ein Skibelag gar nicht bzw. nur sehr schwer mit dem PE-Material verbindet. Warum ist nicht genau bekannt, der Skibelag könnte zu hart sein oder zu alt. Ist aber sehr selten.


Artikel 1 - 7 von 7